Großeltern-Nachmittag

Ich möchte alle werdenden oder gerade gewordenen Großeltern zu einem netten Beisammensein bei Kaffee und Kuchen einladen.

Im Laufe der Jahre hat sich vieles geändert, auch die Pflege, Erziehung und Versorgung eines Säuglings. Was vor einigen Jahren noch als "das Beste für`s Kind" galt, wird heute ganz anders gehandhabt. Dies ist auch der Wissenschaft und Forschung geschuldet, da es immer wieder neue Erkenntnisse gibt. Oft kehrt man aber auch zu Altbewährtem zurück ...

Ich freue mich auf einen schönen Nachmittag und regen Austausch mit ihnen.

Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten pro Person: 20 €

Alexandra Kaminski

Um Voranmeldung per E-mail wird gebeten: kalex853@gmail.com
 

Babymassage

Durch die Babymassage lernen Eltern und Baby sich auf ganz besondere Weise näher kennen, denn bei der Babymassage schenken Sie ihrem Baby ungeteilte Aufmerksamkeit. Dies fördert die Bindung und schnell werden Sie merken, welche Massagegriffe ihrem Kind am besten gefallen. Die Massage wirkt positiv auf die Verdauung, den Kreislauf, die Haut uvm.
In fünf Kurseinheiten erlernen Sie die Ganzkörpermassage und die spezielle Massage gegen Blähungen und Koliken.

Bei Kursbeginn erhalten Sie ein hochwertiges Massageöl und zu jeder Kursstunde Kopien, damit zu Hause fleißig weitermassiert werden kann.

Der Kurs dient auch dem Erfahrungsaustausch der Mütter.
Teilnahme ab der 4. Lebenswoche. 5 Einheiten kosten inkl. Öl 69,00 €

Anmeldung bei Alexandra Kaminski
 

Babyfit

Die Babyfitness-Kurse sind in drei Altersgruppen unterteilt (3.-6. LM, 7.-9. LM, 10.-12. LM). In kleinen Mutter-Kind-Gruppen sprechen wir alle Sinne des Kindes an und unterstützen die Selbstwahrnehmung über Bewegungs- und Spielangebote.
Das Säuglingsalter umfasst das erste Lebensjahr. In diesem Zeitraum lernt das Kind das gezielte Greifen, Stützen, Drehen, Krabbeln, es erlernt die aufrechte Körperhaltung und auch die selbständige Fortbewegung.
Gemeinsam mit den Müttern möchte ich diese Entwicklung begleiten und die natürliche Bewegungsentwicklung durch Übungen und Spiele fördern. Gemeinsam kräftigen wir den Stütz- und Bewegungsapparat des Säuglings, fördern die Sinneswahrnehmungen. So vertieft sich auch die soziale Beziehung zwischen Mutter und Kind. Das wichtigste: Die Übungen und Spiele machen Spaß!

Es geht auch um fachgerechte Anleitung zum "Handling" des Babys, wie z. B. Tragen, Aufnehmen, Drehen usw.

Außderdem dient der Kurs dem Erfahrungsaustausch der Mütter und der Kontaktaufnahme der Babys zu gleichaltrigen.

Ich freue mich auf viele schöne Kursstunden!
Der Kurs kostet für 10 Stunden 81,00 €

Anmeldung bei Alexandra Kaminski


Musikgarten

Musikgarten ist ein pädagogisches Konzept zur musikalischen Früherziehung, in dem das gemeinsame Musizieren mit einer Bezugsperson (Eltern, Großeltern) im Vordergrund steht. Durch das gemeinsame musikalische Spiel wird die Beziehung zur Bezugsperson gestärkt und ein positives Umfeld geschaffen, dass Lernprozesse anregt.

Im Musikgarten gilt: 

                                                               "Jedes Kind ist musikalisch"

denn alle Kinder habe eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zur rhythmischen Bewegung. Je früher Kinder an Musik herangeführt werden, desto nachhaltiger wird es gelingen, die natürliche musikalische Veranlagung zu wecken und zu entfalten.

Ziel ist es, Kinder ab dem Säuglingsalter spielerisch durch gemeinsames Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören an Musik heranzuführen.

Hierbei sollen die Kinder die Gelegenheit bekommen, Musik ohne Leistungserwartung aufzunehmen und diese selbst zu gestalten.

Die treibende Kraft der Musik wird genutzt, um die Kinder ganzheitlich in ihrer Entwicklung zu fördern. Neben der musikalischen Begabung werden gleichzeitig Sprache, Motorik, Sozialverhalten sowie das kognitive Lernen positiv beeinflusst.

Allgemeiner Inhalt der Musikgartenstunde (variiert in der Zusammenstellung je nach Stunde und Kurs)

Begrüßungslieder

- Kinder lernen durch häufige Wiederholung eines einfachen Liedes ihren Namen im musikalischen Kontext wiederzuerkennen

Kniereiter

- fördern durch die Interaktion mit der Bezugsperson die Vertrautheit und das gute Gefühl sicher gehalten zu werden

- das Kind erfährte den Takt des Liedes/Vers mit dem ganzen Körper, wobei Kleinhirnfunktionen (Muskeln/Motorik) und das    

   Vestibularsystem (Position im Raum) angeregt werden 

Aktivitäten Körperbewusstsein

- berühren der Körperteile im musikalischen Kontext, spielen mit Fingern, Zehen, Armen und Beinen helfen bei der Entdeckung des 

   des Körpers und bringen Bezugsperson und Kind einander nahe, um Bindung und Körperbewusstsein positiv zu stärken

und vieles mehr … alle Informationen gibt es an einem Elternabend!

Die Anmeldung erfolgt bitte unter "Aktuelles"


    



Breikochkurs - von der Milch zum Brei

Wenn der Brei die Milch ergänzt...

Irgendwo zwischen dem 4. und 6. Lebensmonat wird es Zeit für den ersten Brei.

Im Breikochkurs mit Dipl. Ökotrophologin Angelika Exner-Wille lernen sie nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch wie man die ersten Breie zubereitet.
Die Kosten von 30 Euro (sie bekommen eine Bescheinigung, damit werden die Kosten fast komplett von der Krankenkasse zurück erstattet.)

Termine werden nach Anfrage erstellt und auf der Startseite bekannt gegeben.

Anmeldung bitte unter angelika.exner@exner-partner.de